Hotline: +49 (0)208-7789956 0 Mein Konto Schreiben Sie uns
7500 Markenartikel sofort lieferbar! | 30 tage Umtauschrecht | Zertifizierter Käferschutz
SSL-Sicherheit

0 Artikel
(0,00€)
Artikel anzeigen

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich

Für alle Bestellungen über unseren Online-Shop gelten die nachfolgenden AGB.

2. Vertragspartner, Vertragsschluss

Der Kaufvertrag kommt zustande mit Hundekrone®.

Mit Einstellung der Produkte in den Online-Shop geben wir ein verbindliches Angebot zum Vertragsschluss über diese Artikel ab. Der Vertrag kommt zustande, indem Sie durch Anklicken des Bestellbuttons das Angebot über die im Warenkorb enthaltenen Waren annehmen. Unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung erhalten Sie noch einmal eine Bestätigung per E-Mail.

Ein bindender Vertrag kann auch bereits zuvor wie folgt zustande kommen:

  • Wenn Sie die Zahlungsart PayPal gewählt haben, kommt der Vertrag zum Zeitpunkt Ihrer Bestätigung der Zahlungsanweisung an PayPal zustande.

3. Versandkosten
Zuzüglich zu den angegebenen Produktpreisen kommen noch Versandkosten hinzu. Näheres zur Höhe der Versandkosten erfahren Sie bei den Angeboten. Hundekrone® beliefert alle deutschen und ausländischen Inseln mit regulären Hausanschriften mit einem Inselaufschlag i.H.v. 15,-Eur. Die Lieferzeit beträgt hier ca. 2-4 Werktage.

4. Bezahlung
In unserem Shop stehen Ihnen die folgenden Zahlungsarten zur Verfügung:

Vorkasse
Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung und liefern die Ware nach Zahlungseingang.

Kreditkarte
Die Belastung Ihrer Kreditkarte erfolgt zu dem Zeitpunkt, zu dem wir die Ware an Sie versenden.

Paypal
Sie bezahlen den Rechnungsbetrag über den Online-Anbieter Paypal. Sie müssen grundsätzlich dort registriert sein bzw. sich erst registrieren, mit Ihren Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen (Ausnahme ggf. Gastzugang). Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang.

Amazon Payments
Sie bezahlen den Rechnungsbetrag über den Online-Anbieter Amazon Payments. Sie müssen grundsätzlich dort registriert sein bzw. sich erst registrieren, mit Ihren Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen (Ausnahme ggf. Gastzugang). Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang.

Kauf auf Rechnung über Klarna
In Zusammenarbeit mit Klarna bieten wir Ihnen den Rechnungskauf als Zahlungsoption. Bei einer Zahlung mit Klarna müssen Sie niemals Ihre Kontodaten angeben, und Sie bezahlen erst, wenn Sie die Ware erhalten haben. Bei den Zahlungsarten Klarna Rechnung ist eine Lieferung an eine von der Rechnungsadresse abweichende Lieferadresse nicht möglich. Wir bitten Sie hierfür um Verständnis. [Hier folgt evtl. noch ein uusätzlicher Einschub] Beim Kauf auf Rechnung mit Klarna bekommen Sie immer zuerst die Ware und Sie haben immer eine Zahlungsfrist von 14 Tagen. Weitere Informationen und Klarnas vollständige AGB zum Rechnungskauf finden Sie hier: https://online.klarna.com/villkor_de.yaws?eid=SHOPID&charge=GEBUEHR

Bei Auswahl der "Rechnung über Klarna" fallen zzgl. 2,99 Euro als Kosten an.

Ratenkauf über Klarna
In Zusammenarbeit mit Klarna bieten wir Ihnen den Rechnungskauf als Zahlungsoption. Bei einer Zahlung mit Klarna müssen Sie niemals Ihre Kontodaten angeben, und Sie bezahlen erst, wenn Sie die Ware erhalten haben. Bei den Zahlungsarten Klarna Rechnung ist eine Lieferung an eine von der Rechnungsadresse abweichende Lieferadresse nicht möglich. Wir bitten Sie hierfür um Verständnis. [Hier folgt evtl. noch ein zusätzlicher Einschub] Beim Ratenkauf mit Klarna bekommen Sie immer zuerst die Ware und Sie erhalten nach 2 Wochen ab der Zustellung der Ware eine Monatsrechnung per Post und können bequem in monatlichen Raten (mindestenst 6,95€/Monat) nach Warenzustellung Ihre Bestellung per REchnung bezahlen.

Bei Auswahl der "Rechnung über Klarna" fallen zzgl. 2,99 Euro als Kosten an.

5. Selbstabholung
Wir liefern nur im Versandweg. Eine Selbstabholung der Ware ist leider nicht möglich.

6. Packstation
Wir liefern an Packstationen.

7. Eigentumsvorbehalt
Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

8. Transportschäden
Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte möglichst sofort beim Zusteller und nehmen Sie bitte unverzüglich Kontakt zu uns auf. Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für Ihre gesetzlichen Ansprüche und deren Durchsetzung, insbesondere Ihre Gewährleistungsrechte keinerlei Konsequenzen. Sie helfen uns aber, unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw. Transportversicherung geltend machen zu können.

9. Beanstandung, Gewährleistung und Haftung

Der Käufer hat sofort nach Eingang der Ware zu prüfen, ob diese einwandfrei ist und uns evtl. Mängel unverzüglich mitzuteilen.

Liegt ein zu vertretender Mangel der Ware vor, gelten nach Wahl des Käufers die gesetzlichen Ansprüche auf Nacherfüllung, auf Mangelbeseitigung / Neulieferung sowie – bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen – die weitergehenden Ansprüche auf Minderung oder Rücktritt.

Soweit sich nachstehend nichts anderes ergibt, sind weitergehende Ansprüche Ihrerseits (gleich aus welchem Rechtsgrund) ausgeschlossen. Wir haften deshalb nicht für Schäden, die nicht am Liefergegenstand selbst entstanden sind; insbesondere haften wir nicht für entgangenen Gewinn oder für sonstige Vermögensschäden Ihrerseits. Soweit die Haftung ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen.

Vorstehende Haftungsbeschränkungen gelten nicht, soweit die Schadensursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht oder ein Personenschaden (Schäden an Leben, Körper oder Gesundheit) vorliegt. Sie gilt ferner dann nicht, wenn Sie Ansprüche aus §§ 1, 4 Produkthaftungsgesetz geltend machen.

Sofern wir fahrlässig eine vertragswesentliche Pflicht verletzen, ist die Ersatzpflicht für Sachschäden auf den typischerweise entstehenden Schaden beschränkt, der den Kaufpreis der bestellten Ware nicht überschreitet.

Die Gewährleistungsfrist beträgt 24 Monate (gesetzliche Gewährleistung) ab Lieferung, sofern Sie Verbraucher im Sinne von § 13 BGB sind. Sind Sie Unternehmer im Sinne von § 14 Abs.1 BGB, so beträgt die Gewährleistungsfrist 12 Monate ab Lieferung.
Ausgenommen von der Gewährleistung sind Schäden, die auf natürlichen Verschleiß (Reißverschluss, Reifen oder Räder), auf unsachgemäßen Gebrauch oder auf mangelnde oder falsche Pflege zurückzuführen sind.

Bei Transportschäden durch die Lieferfirma, die äußerlich schon zu erkennen sind, sind diese sofort bei Anlieferung vor Gegenzeichnung des Lieferscheins bzw. der Frachtpapiere dem Spediteur bzw. Frachtführer auf dem Abliefervermerk anzuzeigen.
Mängel die die Ware betreffen müssen in einem Zeitraum von 5 Tagen nach Erhalt der Ware schriftlich per E-Mail, Telefax oder auf dem Postweg bei uns angezeigt werden. Andernfalls gilt die Ware als genehmigt.
Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass die Versäumung der Reklamation oder Kontaktaufnahme für Ihre gesetzlichen Gewährleistungsrechte keinerlei Konsequenzen hat. Sie helfen uns aber, unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Transportunternehmen geltend machen zu können (welche nach 5 Tagen verfallen).

Bitte senden Sie die beim Transport beschädigte Ware nicht an uns zurück, da dadurch der Anspruch auf Schadensersatz durch die Lieferfirma erlöschen kann und wir in diesem Fall nicht haften! Die Lieferfirma wird nach vorheriger Terminabsprache den defekten Artikel bei Ihnen vor Ort besichtigen. 

Bei Lieferungen an Verbraucher (§ 13 BGB) geht die Gefahr auf den Käufer über, sobald die Sendung mit den Liefergegenständen vom Spediteur an den Käufer oder dessen Bevollmächtigten oder an der vom Käufer angegebenen Lieferadresse übergeben wird.
Bei Lieferungen an Unternehmer (§ 14 BGB) geht die Gefahr auf den Käufer über, sobald die Sendung mit den Liefergegenständen an den Spediteur übergeben wird.

Für Unternehmer (§ 14 BGB), gilt hinsichtlich des Prüfungsmaßstabes § 377 HGB.

10. Bildrechte und Artikelbeschreibung

Alle Bildrechte liegen bei InnoPet oder ihren Partnern. Eine Verwendung ohne ausdrückliche Zustimmung ist nicht gestattet. Ferner übernehmen wir keine Haftung bezüglich bildlicher Darstellungen und Artikelbeschreibungen bei Abweichungen zur Originalware.

11. Vertragstextspeicherung
Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten und unsere AGB per E-Mail zu. Die AGB können Sie jederzeit auch hier auf dieser Seite einsehen und herunterladen. Ihre vergangenen Bestellungen können Sie in unserem Kunden-Login einsehen.

12. Vertragssprache
Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch.

13. Alternative Streitbelegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG:

Die europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online - Streitbelegung (OS) bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/

Verbraucher haben die Möglichkeit, sich für die Beilegung ihrer Streitigkeiten zu nutzen. Wir sind grundsätzlich bereit, an einem außergerichtlichen Schlichtungsverfahren teilzunehmen.